Nur unter Aufsicht verwenden

 Kaum zu glauben, aber ich hab tatsächlich was für den heutigen
Upcycling– und Creadienstag.

Tatort war wieder der Keller… Beim Räumen kamen sie mir unter die Finger… alte Schwimmflügel… sehr alte Schwimmflügel. Ich glaub, sie sind sogar noch aus der Zeit  der ersten Schwimmversuche meines Schwagers. Und wie’s gern mit alten Dingen so ist, hat der Zahn der Zeit seine Spuren hinterlassen. An einem Flügel fehlt sogar der Stöpsel… „Ab damit in den Müll“ dachte ich mir, aber da meldete sich meine Upcycling Stimme… N E I N

Und das ist daraus geworden…

Nur unter Aufsicht verwenden

Ein Notizbuch, das zwar keinen Schutz vor dem Ertrinken bietet…
dafür aber einen eigenen Stiftehalter dabei hat…

Stiftehalter

und Dank der Farbe, in unserem „kreativen“ Chaos nicht untertauchen kann :o)

Macht Euch einen schönen Dienstag

alex.

41 Thoughts on “Nur unter Aufsicht verwenden

  1. Ha wie super ist das denn? Ich bin extrem neidisch und versucht auch direkt Schwimmflügel aufzutreiben ;) Allerdings müsste ich wohl welche kaufen, das wäre dann doch Unsinn… :) Auf jeden Fall das perfekte Reistagebuch für den nächsten Urlaub :) geht im Meer und Pool dann auch nicht unter ;)
    LG
    Haupine von handmade by haupine

  2. Coole Idee! Sieht total lustig aus!

    Liebe Grüße, Irene

  3. liebe Alex,
    ich krieg mich gerade nicht ein das ist ja überhaupt diiie Idee, da kannst auch nur wieder du drauf kommen, ist DAS witzig !Mit Stiftehalter, ich glaubs echt nicht.
    Jetzt würde mich mal interessieren, wie du die Gummifolie zum Buchrücken gebracht hast, geklebt oder laminiert oder was?
    sowas ist mal richtiges, cooles, echtes Recycling, das hat Potential zum Kult.
    Wie gehts dir?
    Bei mir nach Besserung wieder schlechter. Der Grieche nervt mich langsam, kannst glauben… übrigens habe ich Jacke und Schal ganz oft an!!!ganz liebe Grüße, ccornelia

  4. grandios!

    lg
    anke

  5. Ein wirklich megasupertolles Upcyclingprojekt! Sieht klasse aus und ist einzigartig. Kann man auf eine genaue Anleitung hoffen?

  6. Was für eine geniale Idee ! Super !
    Liebe Dienstagsgrüße
    Ute

  7. Was für ne geniale Idee ! Ich bin geplättet und wenn das Notizbuch voll ist, dann ziehste das wieder ab und recyclest nochmal :-) LG

    • Hallo Sulevia,
      zum „Rerecyceln“ musst Du nicht mal grausam häuten…
      einfach Drahtkamm aufbiegen, frisches Innenleben rein und
      neuen Drahtkamm drum :o)

  8. Die Idee ist der Hit! Und mit dem Stiftehalter – wahnsinn!
    Aber, wie hast Du den Schwimmflügel bloß so glatt und sazber auf das Notizheftchen gezogen?
    Liebe Grüße
    Johanna

    • Hallo Johanna,
      ich bin Buchbinderin, schon mal ein klitzekleiner Vorteil ;o)
      …und ich hab mit Doppelklebfolie gearbeitet…
      Viele Grüße nach Frankfurt
      alex.

  9. Super! Ich hoffe, hier werden die Schwimmflügel bald nicht mehr gebraucht!! ;o)
    LG,
    BuxSen

  10. Großartig!!!! Die Idee ist ja einfach fantastisch! Ich bin sprachlos! Damit könntest du ja direkt in Massenproduktion gehen. Die Leute würden dir diese Notizbücher bestimmt aus den Händen reißen! Einfach genial!!! LG …Michaela

    • Danke Michaela,

      zum Glück hab ich ja noch 3 Teile :o) Das reicht zwar nicht für ne Massenproduktion,
      dafür aber für ne exklusive Kleinauflage ;o)
      Für die Rückseite hab ich übrigens blaues Buchbindergewebe
      genommen (Englisch Buckram)

  11. wie genial ist das denn. Super Idee.
    sonnige Grüße,
    Petra

  12. Großartig!
    Jetzt müssen die meinen ganz schnell Schwimmen lernen ;-)

    Tolle Idee!
    GLG
    Susanne

  13. Superidee1 Sieht toll aus und ist bestimmt nicht nur was für (Schwimm-) Anfänger.

  14. Was für eine witzige Idee. Wie hast du das denn gemacht?
    LG Steffi

  15. Was für eine geniale Idee! Sieht super aus! Ein Notizbuch für den Strand…
    Liebe Grüße, Sonja

  16. Nicole on 18. März 2014 at 18:10 said:

    Super! Auch ich das haben will :-D
    Das Buch ist einfach nur randios und so einzigartig!!!
    Ganz toll, da kommt Neid auf ;-)

  17. Liebe Alex,
    das Ding ist der Knaller. Und der Stiftehalter … Unfaßbar!
    Also ich bin hingerissen.
    Beste Grüße von Nina

  18. Was für eine coole Idee! Lg Corinna

  19. Das ist so, so cool!
    …bestimmt freut sich darüber jeder Bademeister :)
    Bin echt beeindruckt!
    LiebenGruß von Sandra

  20. Vom allerfeinsten! is des Cool.
    Dienstagsgrüße
    Andi

  21. wie cool ist das denn, das notizbuch ist dir sowas von gelungen, ein echter hinkucker!!!
    lg andrea

  22. Das ist ja eine klasse Idee! Ich habe noch eine Krabbelrolle, die zerlöchert ist, mal sehen, ob da ein Badezeugtäschen draus wird ;)
    Wahnsinn, dass du die Folie so glatt bekommen hast
    Lg Dani

  23. … ich geh gleich mal gucken ob wir noch irgendwo Schwimmflügel haben… gefällt mir supergut Dein Büchlein.
    herzlich Judika

  24. Hey, das ist ja ne mega coole Idee. Und du hast sie wirklich perfekt umgesetzt. So glatt, sieht aus wie extra für ein Buchcover hergestellt.
    Hab noch eine tolle Woche, liebste Grüße, Eva

  25. Das ist ja mal cool ! Wie hast du das denn gemacht?
    Super Idee – super Ergebnis !

    LG
    Katja

  26. Ich ziehe meinen Hut, die Idee ist einfach sowas von genial!!
    Von Schwimmflügel, auf Notizbuch, auf Stiftehalter… Dein geniales Upcycling-Kreativ-Hirn möchte ich mal haben :-) Super!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    • Liebe Veronika und all Ihr Schwimmflügel Fans…
      ich bin platt von so viel Begeisterung. Ich hab ja noch ein paar Schwimmflügel…
      zwar noch funktionstüchtig aber egal ;o)

  27. DAS ist ja echt ´ne tolle Art Schwimmflügel zu recyclen! Sieht toll aus und die Dinger kommen mir sehr bekannt vor…..wer weiß ob mein Papa die nicht auch von uns noch irgendwo im Keller hortet!!

    Einen schönen Tag wünscht Dir, Bianca

  28. Liebe Alex,
    wie genial ist das denn ! Supercoole Idee :))….wenn ich im Keller auf Schwimmflügel stoße werde ich an dich denken;)
    AmFreitag kann ich leider nicht:(
    Probieren wir es nächste Woche:) bald ist auch das Bloggertreffen….
    ♥Kerstin

  29. …da freuen sich der Schwimmflügel und ich, dass Euch unsere Zusammenarbeit so gut gefällt :o)

  30. häkelverrückt on 22. März 2014 at 19:45 said:

    Hallo alex.
    eine total super Idee!!!
    Besonders der Stiftehalter gefällt mir sehr.
    Auch die Farbe ist toll.
    Eigentlich ist alles fantastisch
    Emily

  31. Liebe Alex, wieso sehe ich das erst jetzt? Das ist ja supergenial! Ich fragte mich natürlich sofort, wie hat sie das geklebt? Doppelklebefolie, ok… habe ich unsere weggeworfen? Ich gehe mal in den Keller…
    Sende liebe Grüße und denke an dich, wenn ich am Wochenende wieder einen Workshop gebe.
    Liebe Grüße von Michaela

  32. Was für eine klasse Idee. Ist echt toll geworden :-) Sehr kreativ!!!

    Noch einen schönen Tag,
    Liebe Grüße,
    Julia

  33. Alex, Ihr seid genial, Deine Bücher und Dul!
    ganz herzliche Grüsse!

  34. ich bin begeistert – mit schwimmflügeln um mich schlagend;););)
    herzlichst birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation