Reisefieber

Was macht man, wenn man sich zusammen mit nem Grippevirus das Sofa teilen muss… Man schmiedet Reisepläne! Früher wurde sich einfach spontan ein Flug gebucht und die Unterkunft vor Ort gesucht. Ich frag mich grad, wie ich das damals gemacht hab… so ganz ohne Internet ;o) Jetzt aber, mit über 40, geht´s schon wegen der Familie und dem Job eher selten spontan und ich leg auch sehr viel mehr Wert drauf, WIE ich wohne. Schön und bezahlbar, das grenzt die Suche, gerade in London, leider ziemlich ein. Da soll`s nämlich endlich mal wieder hingehen. Mit 16 war`s sofort um mich geschehen, als ich zum ersten Mal in der Stadt war, mit 19 dann als Au-Pair und dann immer wieder. Und jetzt freu ich mich auf drei Tage London… ganz allein! Die typischen Sehenswürdigkeiten sind schon „abgearbeitet“, daher musste ein besonderer Reiseführer her…

LONDON

Der darf jetzt mit auf`s Sofa!

Macht Euch ein schönes Wochenende

alex.

3 Thoughts on “Reisefieber

  1. oh ich beneide dich, ich war auch mit 17 das letzte Mal dort und hab es nie mehr geschafft!
    dabei war es so schön und ich hab so lust, da mal wider hinzufahren, es hart sich so viel verändert dort!! Ganz liebe Grüße und vor allem gute Besserung, habe eben bei IG gesehen dass du ganz schön angeschlagen bist wegen des Sturzes, ich denke fest an dich!!
    Ggglg cornelia

  2. Pinselglück on 28. Januar 2015 at 16:51 said:

    Liebe alex.
    Du Glückliche! ;o) Aber ich hoffe, dass du auch noch in London vieles tolles erlebst.
    Na dann viel Spaß….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation