Fisch am Freitag

Diese Fische haben einen extra langen Weg hinter sich. Sie kommen nämlich nicht etwa aus Schweden, was ja auch schon weit weg ist… sie kommen aus Amerika! Kerstin hat sie für mich gefangen… an der Ostküste! Die fettfreien Tierchen haben tapfer in  ihrer Schachtel auf ihre Freilassung gewartet…

Swedish FishInzwischen sind auch schon ein paar verschwunden…

So wie ich… ins Wochenende!

Viele Grüße auch an Andiva und ihre Fischsammlung

alex.

Grad hab ich`s entdeckt… der Swedish Fish… der aus Amerika kommt…
ist MADE IN CANADA…

Made

6 Thoughts on “Fisch am Freitag

  1. ah die sind bestimmt lecker, so wie sie aussehen, köstlich, ich liebe ja alles aus Gummi, ob Bären oder Colafläschchen, die würde ich auch noch futtern!
    ein schönes Wochenende für dich, ganz liebe Grüße, cornelia

    • Ich hab auch ganz ordentlich gefuttert… bis ich auf die Inhaltsstoffe geschaut hab… ;o) Fettfrei ist halt leider nicht auch zuckerfrei… Bei den ersten Fischchen konnt ich das noch wunderbar ausblenden ;o)

  2. Hallo Alex,
    tja, Fische mögen es halt global;)
    sorry, ich wollte mich eigentlich diese Woche melden, doch bei uns ist leider grade alles Banane…demnächst per T.
    Ganz liebe Grüße,
    ♥Kerstin

  3. Liebe Alex,
    mögen die Halsschmerzen vergehen und die große Umräumaktion…ach ja, die geht auch vorbei. Aber langsam… Den Maler im Haus finde ich praktisch, wir haben nicht mal eine Bohrmaschine, die ist im Waldhaus, aber die Nachbarn helfen uns bestimmt aus.
    Ganz müde Grüße
    Deine Sarah

  4. Liebe Alex,
    danke Dir! Frühstücken wäre toll, aber ich fürchte, das wird erst im Sommer wieder drin sein. Also ich frühstücke schon, aber leider eher effektiv (löffle am Schriebtisch neben der Arbeit mein Müsli in mich rein, um bei Kräften zu bleiben…).

    Aber irgendwann habe ich den Überblick und dann…gehen wir frühstücken!
    Alles Liebe
    Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation