Category Archives: Papier

Am seidenen Faden

Ja ja, ich weiß…
Das Bild ist nicht ganz neu, 
aber die Ferien hatten so viel zu bieten, 
dass für frischen Fisch keine Zeit war ;o)
Habt ein schönes Wochenende
Bei ANDIVA gibt´s noch mehr zu sehen

Kurz da

…und schon ist es wieder weg…
Das Freundebuch unserer Kleinen :o)
Auf der Suche nach dem richtigen Buch war ich schon kurz vor`m Aufgeben… bis ich auf Ankes Dawanda Shop Cherry Picking gestoßen bin :o) Da hab ich`s gesehen und wusste gleich… 
DAS ISSES“ :o)
Sicher verpackt im schönen Täschchen wandert`s (schon seit Weihnachten) von Freund zu Freund und kommt nur ganz selten zu uns nach Hause. Deshalb hab ich heut gleich die Gelegenheit beim Schopf gepackt und Fotos gemacht…

Anke :o)

Als früher Vogel

war ich am Samstag Morgen unterwegs ;o) 4 Uhr aufstehen war angesagt… dann rauf auf die verschneite Autobahn (war wohl sogar den Räumfahrzeugen noch zu früh) Am Flughafen angekommen gab`s erst mal nen Kaffee… und im Flugzeug ein Becherchen Sekt ;o)… Nachdem die Maschine enteist wurde ging`s auch los nach Frankfurt… und um kurz nach 8 stand ich schon im Hotel. Ganz übermütig (lag wohl am Sekt) hab ich die Warnungen der Rezeptionistin in den Wind geschlagen und bin zu Fuß in Richtung Messegelände… Ich wollt ja schließlich was sehen von der Stadt :o) 
dabei hätte ich besser mit meinen Kräften haushalten sollen…
Und auf der Paperworld gab`s erst was zu sehen… 
Ich sag nur… Reizüberflutung!
 Ich hätt Euch so gern daran teilhaben lassen…
 aber ich hab mir die Kamera meiner Großen ausgeliehen…
 und die hat nach ein paar Fotos den Geist aufgegeben.

Da hätte eine extra Portion Glück nicht geschadet ;o)
Aber etwas Gutes hat die Sache wenigstens. So kann ich mir nicht anschauen, was ich alles nicht kaufen konnte… Masking Tape, Cupcake Förmchen… alles was das Papierherz begehrt… wäre da nicht der Mindesteinkauf ;o) Nur schade, dass so viele schöne Dinge erst gar nicht den Weg in die deutschen Geschäfte finden…
Mein geplanter Abstecher in die Frankfurter Shoppingwelt 
viel übrigens ziemlich kurz aus… 
Mein Geist war willig, nur die Füße waren schwach ;o)
…und genau die werd ich jetzt aufpäppeln ;o)
Macht Euch nen schönen Abend

Mit halber Kraft voraus

Mein Energy Riegel ist nämlich
 einer feindlichen Übernahme zum Opfer gefallen ;o) 
Aber egal, ich hab mein Ränzlein geschnürt 
und steh in den Startlöchern…
Frankfurt ich komme!
Ich wünsch uns allen ein schönes Wochenende
Liebe Grüße

Paperworld

Ich kann`s noch gar nicht glauben…
aber in 13 Tagen ist`s soweit :o) Ich flieg nach Frankfurt und darf mich 2 Tage auf der Paperworld rumtreiben ;o) Falls es meine Füße noch zulassen, würd ich gern die übrige Zeit nutzen und nen kleinen Bummel durch die Stadt machen… na und essen muss ich ja auch mal ;o)  Wer also Tipps für mich hat… NUR HER DAMIT! 

Ich bin schon gespannt auf Eure Vorschläge

Liebe Grüße

Hier ist alles GOLD was glänzt

…dafür aber hauchzart!
ist so dünn, dass man sogar durchsehen kann. 
Das macht es natürlich auch super empfindlich…
und damit meine Vorräte nicht so aussehen wie meine Reste…
 hab ich ihnen ein neues Zuhause gemacht…

Eine kleine Kassette aus blauem Leder und Carta Varese Papier

Mit Schrecken denk ich an meine ersten Versuche einen Goldschnitt zu machen zurück… Ich dachte schon, das wir nie was ;o) Wenigstens ist er bei meiner Meisterprüfung was geworden :o) Was will man mehr :o)
Ich muss gestehen, seit ein paar Wochen ist nicht viel los mit mir… Wie beruhigend zu lesen, dass es einigen von Euch auch so geht ;o) Ideen wären ja da… aber meinen Elan hat sich mein kleiner Detail-Teufel wohl auch unter den Nagel gerissen… Also hab ich mich ans Ausmisten und Aufräumen gemacht… Da kann wenigstens nicht viel schiefgehen ;o) Naja, vielleicht bis auf den Sack voll Plastikmüll, den ich versehentlich in den Altkleidercontainer geschmissen hab… 
Als ich mich von dem Schrecken erholt hatte und am Sichten meiner Materialvorräte war, dachte ich mir:“Dieses Jahr steht unter dem Motto MATERIAL VERARBEITEN UND UNTER ABSOLUT GAR KEINEN UMSTÄNDEN NEUES KAUFEN“ Ob ich das durchhalte?
Ich bin mindestens genauso gespannt wie Ihr ;o)
Liebe Grüße

fünfundzwanzig

In meinem Eifer hab ich mich doch glatt verzählt… Macht aber nix, so gibt`s für den 24. mehr Platz :o)
Verwendet hab ich Papprollen, die schon ewige Zeiten in einer Schachtel auf ihre Bestimmung gewartet haben. Nachdem ich das gesehen hab, konnte ich dieses Jahr aber wirklich nicht anders :o)
Innen sind die Rollen weiß gestrichen und außen mit Papier beklebt… Die Geschenke hab ich in Seidenpapier gewickelt und mit den bestempelten Tags bestückt. 
Eigentlich sollten an die Tags noch Bändchen… 
aber  in Anbetracht der späten Stunde dachte ich mir: 
„Mut zur Lücke!“

Zusammengehalten werden die Rollen mit einem Geschenkband. Miteinander verklebt wär`s bestimmt haltbarer… so lässt sich`s aber schöner wieder verräumen :o)
Ich wünsch Euch was
Liebe Grüße

Preview

Vergangenen Samstag war`s soweit. Cornelia hatte Dana und mich zum Stempeln eingeladen. Wir saßen an Cornelias großem Tisch zusammen, haben gequatscht, gegessen, gelacht, uns am jüngsten Stempelknöpfchen satt gekuschelt und… durften mit ihren nigelnagelneuen Clear-Stamps stempeln. Seit Wochen hat Cornelia davon erzählt, jetzt lagen sie vor uns :o) Trotz strahlendem Sonnenschein haben wir uns also an Weihnachtskarten gemacht… gar nicht so leicht, wenn`s draußen eher aussieht, als würd gleich der Osterhase vorbeischaun…

Cornelia hatte aber für genug Musterkarten gesorgt, 
sodass Dana und ich uns ganz entspannt
 an`s Nachstempeln machen konnten ;o)

Zum Abschluss gab`s noch ne Runde Rosetten…

 und schon war der Tag wieder vorbei. Viel zu schnell!
Schön war`s mit den beiden :o)

Unser Sonntag war auch prall gefüllt… Erst ging`s zum Brunchen und als alle Bäuche voll waren, ging`s noch zur Bücherschau in den Gasteig. Drei mal dürft Ihr raten, wo wir nächtes Wochenende zu finden sind :o)

Wir sehen uns

Danke Valentina

Valentina von Raumdinge hat sich ganz viel Arbeit gemacht 
und macht`s uns dafür wunderbar leicht,
einen wunderschönen Adventskalender zu basteln… 
✩Foto✩Raumdinge✩

Nur ausdrucken, ausschneiden, falten, kleben und…befüllen :o)
Wenn Ihr die Falzlinien mit einer Sticknadel nachfahrt, 
geht`s mit dem Knicken leichter.
Was packt Ihr denn alles in die 24 Tage?
Ich brauch dringend noch ein paar Ideen…
Jetzt aber erst mal ein schönes Wochenende
Liebe Grüße

Kleine und große Streiche

Wusstet Ihr, dass der Michel aus Lönnerberga im Original eigentlich Emil heißt? Seine Mutter hat auf jeden Fall im Laufe der Jahre eine ganze Menge kleiner Heftchen vollgeschrieben. Ich hoffe Amaros Mama braucht nicht so schnell Nachschub ;o)
Ich wünsch uns ein schönes und vor allem trockenes Wochenende. Morgen sind wieder Hinterhofmärkte … nicht nur in Schwabing, auch in Laim… und ich darf noch immer meine Brille nicht aufsetzen ;o( 
Ich werd also nicht dabei sein… Aber etwas Gutes konnte ich der Zeit ohne Brille schon abgewinnen… Beim Blick in den Spiegel seh ich mindestens 10 Jahre jünger aus. Was so ein natürlicher Weich-zeichner  ausmacht  ;o)
Liebe Grüße