Alles in Ordnung

Meine alten Hosenbeine haben ja schon längst ihr zweites Leben begonnen… Nur die Jeans meiner Mädels waren für eine Widergeburt zu schmal… Also lagen sie bisher nutzlos in einer Kiste im Keller… Bis ich bei der super kreativen Karin DAS gesehen hab! Erst musste ich allerdings ein immer wieder auftretendes Phänomen überwinden… Die Kiste stand nicht mehr an dem Platz, an dem ich sie vermutet hab… Kennt Ihr das auch? Aber ich bin drangeblieben und… hab sie gefunden :o) Und meine Mädels können inzwischen den Sommer gar nicht mehr erwarten, weil sie ihre neue Sammlung an Jeans-Shorts ausführen möchten… Aber hier nun endlich unsere neuen Ordnungshelfer, Geschenktütchen, Kruschtverstecker, Wollhalter, Taschentüchersammler, Perlenheimat…

Hosenbeine

Jeans

Ran an die Hosenbeine :o)

Ich wünsch Euch fröhliches Abschneiden und Upcyceln

Liebe Grüße

392AE6BC12EB27805F6CC5C4611461A6

Hier findet Ihr noch eine super Auswahl an Upcycling-Ideen.

Wie ich grad erfahren hab, hat Katrin ihre Jeansvorräte schneller gefunden :o) und sogar noch eine schöne Anleitung gemacht!

21 Thoughts on “Alles in Ordnung

  1. super idee, schaut süß aus :) ich bin gleich mal dem link gefolgt, auch von hand schnell genäht, gell?

    pfüedi alex,
    deine dana
    welches büchlein denn nun???

  2. Liebe Alex,
    die finde ich sensationell schön und was reg ich mich eigentlich auf, wenn das Mädchen die Hosen schrottet? Hoffe, bald ist es wieder soweit … :-)
    Beste Grüße sendet Nina, deren Dachboden auch ein böser Dachboden ist.

  3. Wahnsinn, so simpel und soooo cool !
    Danke fürs Zeigen
    ♥LG Alex

  4. Hallo Alex,

    wirklich schön deine Jeanshosen. Besonders gut gefallen mir die aufgestickten Namensperlen … das erinnert mich daran, dass ich die auch noch irgendwo liegen habe … müsste ich mal ausprobieren …

    Meine Utensilos sind dann doch ehr schlicht ;8)
    http://photokraphy.blogspot.de/2012/10/ich-war-mal-eine-jeans-oder-upcycling.html

    LG Katrin

  5. Hallo Alex, alte Jeans sind immer gut! Hier hat auch die komplette Familie strikte Anweisung alle alten Jeans zu mir zu bringen ;-). Und deine Utensilios sind wirklich süß geworden. Vor allem der Stiftebecher gefällt mir. Das wird bestimmt nachgemacht.

    Liebe Grüße von Kirstin

  6. Sind die süß! Mit den tollen Verzierungen ein absoluter Hingucker! Und von Dosen, Kisten etc. kann man ja nie genug haben!
    Liebe Grüße! Sonja

  7. Ein tolles Zweites Leben, das die Jeansbeine da bekommen;-) und alles ist so „pretty organized“…! Muss ich mir merken…man kann doch nie genug Körbchen haben…besonders da jetzt auch bald Ostern kommt…falls es irgendwann mal zu schneien aufhört…war schon seit 2 Wochen nicht in der Stadt…grummel…
    ♥Kerstin

    • …und ich hab hier inzwischen schon ZWEI kranke Kinder und bin dadurch quasi ans Haus gefesselt… Zwischen Salbeitee und Wadenwickeln… darf ich jetzt aufpassen, dass ich kein Virenmutterschiff werde ;o)
      Unsere Vorfreude wird wirklich auf eine harte Probe gestellt…

  8. Schon längere Zeit bin ich im Internet und bewundere Eure Ideen und Eurer handwerkliches Können. Da ich ein reiner Anfänger bin und nur für den „Hausgebrauch“ anfertige meldete ich mich bis jetzt nie bei Kommentaren.
    Für mich reicht es gerade mal als Nähanfänger für bis jetzt 2 Kissen.
    Allerdings die Idee mit den Jeanshosenbeinen scheint mir so einfach und doch so schön und vielseitig umsetzbar, dass ich mir ein Dankeschön einfach nicht verkneifen kann. Ich werde es jetzt einfach mal anpacken und auch mal probieren. Mehr als schief gehen kanns ja nicht. Also
    Vielen Dank für die tolle Idee!
    Eure Zuschauerin Anna

  9. oooh, die sind ja toll!

  10. Cornelia on 27. Februar 2013 at 09:17 said:

    Hallo liebe Alex, ja das ist ja mal eine großartige Idee, und sieht dazu noch Super aus… Deine Utensils sind klasse aufgepeppt, das motiviert mich glatt, auch jene Kisten zu suchen… Die eigentlich in den Altkleidercontainer sollten, aber bei Jeans bin ich immer zögerlich, grad weil sich da so tolle Ideen auftun.
    Klasse!!
    Lese gerade, dass die zweite auch krank ist, och menno, das passt ja wieder, ich hoffe, es wird schnell besser… Drück euch die Daumen!
    Ganz liebe gute Besserungsgrüße, Cornelia

  11. Hi Alex,
    ach, die sind ja schööööööööööööööööööön. Die Farben und die Bommel und überhaupt! Tolle Idee!

    Grüßle
    Tanja

  12. Genial, die sind super schön geworden :)

    Lieben Gruß
    Sarah
    http://sapri-design.blogspot.de/

  13. Oh nein … Ich muss sofort die abgeschnittenen Hosenbeine aus dem Müll ziehen … Hab ich sich alle entsorgt weil mir nichts cooles eingefallen ist … Dannnnnke für den link .. Bloggen ist toll :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation